Projekt Beschreibung

Vorsorgeuntersuchungen

Ein wesentlicher Teil der hausärztlichen Versorgung besteht in der regelmäßigen Kontrolle (sogenannter CheckUp) unserer gesunden Patienten ab 35 Jahren um mögliche Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Die Krankenkassen empfehlen hierzu alle 3 Jahre eine klinische Untersuchung, die Bestimmung der wichtigsten Laborparameter sowie eine Aufklärung der Patienten über das individuelle Risiko. Patienten, die sich für eine Teilnahme an der hausarztzentrierten Versorgung (HZV) entscheiden, erhalten diese Leistung alle 2 Jahre durch die Krankenkasse erstattet. Allen Patienten zwischen 18 und 35 Jahren erstatten die Krankenkassen einmalig einen CheckUp.

  • Vorsorge statt Nachsorge

  • Gesundheitsuntersuchung ab 35Jahre alle 3 Jahre (im Hausarztmodel alle 2 Jahre) sowie Krebsvorsorge beim Mann und Darmkrebsfrüherkennung

  • Regelmäßige Hautkrebsvorsorgeuntersuchung

  • Neben der kassenärztlichen Gesundheitsuntersuchung besteht auch die Möglichkeit eine individuelle erweiterte Gesundheitsuntersuchung durchzuführen. Dies erfolgt auf Patientenwunsch und ist Teil der „Individuellen Gesundheitsleistungen“.